Aktuelles vom Koordinator für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Hinweise für Asylhelfer:Merkblatt für ehrenamtliche Asylhelferinnen und -helfer zum Umgang mit Asylbewerbern in Bezug auf mögliche Infektionsgefährdungen vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Orgel und Schimmel: Informationen zur Entstehung und Vermeidung von Schimmelbefall in Orgeln

Wege weisen!
Sicheres Arbeiten in der Kirche: Ein Lernprogramm für Verantwortliche in Kirchen z.B. Kirchen-vorstände, Pfarrer, Sicherheitsbeauftragte

Information zur staatlichen Bezuschussung für Bürostühle und Internetantrag auf Leistungen zur Rehabilitation

Umgang mit Energiesparlampen

Selbstcheck zur Erfassung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz

Rahmenhygieneplan für Kindereinrichtungen

Fahrtraining: Die Deutsche Verkehrswacht Niedersachsen ist seit Anfang 2007 alleinige Umsetzerin des neuen PKW-Unfallverhütungstrainings für alle gesetzlich oder freiwillig bei der VBG Versicherten. Die Besonderheit ist, dass die Zielgruppe nicht mehr nur Beschäftigte sind, die häufig Dienstfahrten unternehmen, sondern alle, die z. B. den täglichen Arbeitsweg mit dem Auto zurücklegen.
Unter http://www.vbg-fahrtraining.de/ können Sie sich genauer informieren, einen Trainingsort auswählen und sich direkt online anmelden. Die zur Anmeldung benötigte VBG-Mitgliedsnummer erfahren Sie in Ihrer Personalabteilung. Die Kosten übernimmt nach Zustimmung des Arbeitgebers i.d.R. die VBG.
Ebenso können Versicherte der BGW ein Fahrtraining absolvieren. Unter http://www.bgw-online.de/ können Sie sich genauer Informieren.

Wir wünschen gute und sichere Fahrt!

 

Die neuen Seminare 2015 - Seminarprogramme der Berufsgenossenschaften

Die Arbeitswelt verändert sich. Wer mit dieser Entwicklung Schritt halten will, braucht ein fundiertes Wissen. Die Berufsgenossenschaften bieten deshalb den versicherten Unternehmen und Versicherten spezielle Seminare an, um das notwendige Wissen zu erwerben. Das umfangreiche Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umfasst die unterschiedlichsten Themenbereiche und orientiert sich an den Erfordernissen der jeweiligen Branche.

Die Seminarprogramme der für den kirchlichen Bereich zuständigen Berufsgenossenschaften - Verwaltungs-Berufsgenossenschaften (VBG), Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)- für das Jahr 2013 sind mittlerweile veröffentlicht und im Internet an folgenden Stellen einsehbar:

- VBG: www.vbg.de/qualifizierung 

- BGW: www.bgw-online.de Rubrik Kundenzentrum/Seminare;

- SVLFG: www.svlfg.de Rubrik Termine/Schulungen und Seminare.

Die Seminaranmeldung erfolgt in der Regel schriftlich (z.B. per Fax). bei der VBG und BGW ist die Buchung auch online möglich.

Die Berufsgenossenschaften haben den gesetzlichen Auftrag, für die Aus- und Fortbildung derjenigen zu sorgen, die in Unternehmen Aufgaben der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und der Ersten Hilfe übernehmen. Daher übernehmen die Berufsgenossenschaften für ihre Versicherten die Seminarkosten inklusive Fahrtkostenpauschale, Unterbringungs- und Verpflegungskosten.

Nutzen Sie das vielfältige Angebot Ihrer Berufsgenossenschaft! Sicher werden auch Sie ein für Sie interessantes Seminar entdecken.


Aktuelle GESETZESHINWEISE finden Sie unter „Wichtige Gesetze“